Kopfpauschale - Auswirkungen bei kleinen Renten


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.anecken.de ]

Abgeschickt von Klaus Rönsch am 07. Maerz, 2010 um 12:10:27

Die von der CDU/CSU/FDP-Regierung geplante Einführung der sogenannten Kopfpauschale für Beitragszahler der gesetzlichen Krankenkassen, das sind ca. 40% aller Kassenmitglieder, wird unvermeidlich Millionen Bürger zu Bittstellern beim Staat machen. Nichts mit würdigem Lebensabend! Betteln müssen werden die Kleinrenten-Bezieher. Waren sie vorher mit Ach und Krach mit ihrer Rente gerade so über die Runden gekommen - ohne Bettelformulare ausfüllen und sich vor gleichgültigen Bürokraten krumm machen zu müssen - werden sie künftig mit ihrer Rente nicht ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Genau das, was sie dann mehr zu zahlen haben, dürfte in der Haushaltskasse dann fehlen.

Aber was kümmert das die meisten der Betroffenen? Es kümmert sie zunächst gar nicht. Erst wenn sie plötzlich vor vollendete Tatsachen gestellt sind, da hebt ein großes Jammern und Klagen an. Aber dann ist es zu spät. Man hätte vorher energisch und zuhauf dagegen protestieren sollen. Und zwar schriftlich, per Post oder per moderner Kommunikation wie das Internet!

Klaus R.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.anecken.de ]