Stuttgart 21 – Wahnsinn!

Auf der Webseite www.kritische-polizisten.de – interessante Einblicke und Infos.

Mail am 15.10.10 an die Stuttgart 21 -Gegner

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das mögliche Schlichtungsergebnis kann nur sein: Baustopp, sofortige Aufgabe dieses Projektes. Eigentlich sollte im Anschluss daran der ganze faule Bau-Sumpf trocken gelegt werden. „Mister MuppetShow“ muss (müssen) umgehend abdanken.

Alle weiteren Argumente gegen Stuttgart 21 einmal ausgeblendet, ist die Dimension der Kosten dieses wahnwitzigen Unternehmens allein schon ein einziger Grund, dieses von Größenwahn und uferloser Geldgier geprägten Projektes. Hier geht es nicht wirklich um die mehrheitlichen Interessen der Menschen, sondern um die langfristige Chance einzelner, einer Minderheit, sich über alle Maßen auf Kosten unserer Gesellschaft, der Bundesrepublik Deutschland, den Steuerzahlern, der Mehrheit der Bürger, gesund zu stoßen und zu bereichern. Das ist der eigentliche Zweck dieses Vorhabens. Irgendwo muss ja das viele Geld schließlich ankommen. Das versickert ja nicht im Baugrund. Die Vorteile für die Region BW sind letztlich doch nur vorgeschoben und Mittel zum Zweck.

Leute, Ihr wisst es selber, Ihr kämpft nicht nur gegen die Zerstörung eines Kleinodes von Stuttgart und die enorme, uferlose Geldverschwendung, Ihr kämpft auch gegen den weiteren Verfall unserer Demokratie in ganz Deutschland. Wenn Politiker, die schließlich die Volksvertreter, also Vertreter des Souveräns sein wollen, sein sollen, Eure zehn-tausendfachen Proteste ignorieren, ist das nicht nur ein Schlag gegen Euch, sondern ein Schlag ins Gesicht der Demokratie in unserem schönen Land; es ist ein Schlag ins Gesicht aller Menschen hierzulande.
Lasst Euch nicht übertölpeln! Ihr macht das für uns alle.

Klaus R.

Schreibe einen Kommentar