Archiv der Kategorie: Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen

Die Aufarbeitung unserer jüngsten deutschen Geschichte nach dem Zusammenbruch der SED-Blockparteien-Diktatur „DDR“ ist völlig unzureichend und oberflächlich. Statt die Erfahrungen mit diesem Regime schonungslos und konsequent zu beurteilen, auszuwerten und die notwendigen Schlüsse daraus zu ziehen für die Gegenwart und unsere Zukunft, werden große Bereiche dieses menschenverachtenden Systems und die Verhaltensweisen der am System beteiligten Bürger verklärt und sogar noch für gesellschaftsfähig gehalten.
Die Millionen Mitläufer und Mitgestalter des Regimes bleiben bei der ohnehin kümmerlichen Rückschau unberücksichtigt.
Die Rolle der Eliten in den Bereichen Sport, Wissenschaft und Kultur in diesen System bleibt im Dunkeln.
Auch die unselige Rolle der Jouralisten, Rundfunk- und Fernsehmacher.
Die zwiespältige Rolle der Lehrer – Pädagogen – ebenso.

Deutscher Einheits-Gedanke zum 03.10.2012

Wenn ich mir vorstelle, dass in zwei deutschen Diktaturen das Volk sich vor den dreckigen Karren von kriminellen Psychopathen haben spannen lassen, kommen mir angesichts unserer Lebenswirklichkeit Zweifel darüber, ob wir Deutsche daraus je gelernt und wir uns tatsächlich geändert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Gesellschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Einverleibt“ oder vereinigt … 20 Jahre Deutsche Einheit

Email an die Redaktion vom ARD-Mittagsmagazin am 30.09.10 Sehr geehrte Damen und Herren, Sie favorisieren in Ihren einschlägigen Sendungen (u.a. Mittagsmagazin) das Thema 20 Jahre Deutsche Wiedervereinigung. Dabei fällt mir immer wieder mal auf, dass Sie sich an der Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Gesellschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Bank beschließt Übernahmeangebot für Postbank

Was hat der Postbankkunde davon? Vor nicht allzu langer Zeit hatten die Macher der Deutschen Bank die geistreiche Idee gehabt, sich von den Kleinanlegern, sich von der „Kleinkunden-Sparte“ zu trennen. Es hat allerdings nicht viel Zeit beansprucht, um dahinter zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Gesellschaftspolitik, Politik im Freistaat Sachsen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Umgang mit fehlerhaften Gesetzen in einem Rechtsstaat

Wenn sich das in unserem gegenwärtigen Rechtsstaat einbürgert, durch das Bundesverfassungsgericht festgestelltes, seitens der Politiker begangene Unrecht auf ihre Weise zurecht biegen zu wollen und somit passend zu machen und zu legalisieren, dann sind wir wieder dort angekommen, wo wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Gesellschaftspolitik | Hinterlasse einen Kommentar

Regierungskoalitionen im Nordrhein-Westfalen (NRW) von 2010

Eine Rot-Rot-Grün-Koalition wäre ein erbärmliches moralische Armutszeugnis für alle wahlberechtigten Bürger unseres Landes. Wir können in Deutschland tief sinken – aber Absinken auf das Niveau von „DDR“-Beschönigern und -Verharmlosern wäre eine nationale Katastrophe. Lernen wir denn wirklich nichts aus unserer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Gesellschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Du Einigungsvehikel …

Go, Gobbi, Go! Du Einigungsvehikel … ZDF-Mittagsmagazin am 04.11.09 – grässlich … Zum ZDF-Beitrag Go, Gobbi, Go Sehr geehrte Damen und Herren, Nicht nur als ehemaliger Politischer Gefangener des SED-Blockparteien-Regimes frage ich mich: Auf welchem Mist ist diese total anbiedernde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jubelblähungen 2009

Im Jahr der Jubelblähungen 2009 – 20 Jahre Mauerfall – 20 Jahre Zusammenbruch der DDR Die „Friedliche Revolution“ der „DDR-Bevölkerung“. Eine Mail an einen Historiker der TU Dresden des Hanna-Arendt-Instituts für Totalitarismusforschung, an Bundespräsidenten Herrn Köhler, Bundestagspräsidenten Herrn Lammert, an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die schwache DDR-Aufarbeitung

Die „DDR“ und deren Bürger. Ein kurzer Rückblick in die „DDR“ Was soll das Gezeter in diversen Foren um die Meinungsfreiheit in dieser jämmerlich untergegangenen „DDR“? Fakt ist, es gab Meinungsfreiheit. Ich selbst habe davon rege Gebrauch gemacht. Nur, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Aufarbeitungskultur unserer Geschichte

Deutsche Aufarbeitungskultur unserer Geschichte Sehr geehrte Damen und Herren, als ehemaliger Politischer Häftling des an seiner völligen Verlogenheit, Widersprüchlichkeit, unverzeihlicher Menschenverachtung und Schizophrenie jämmerlich zusammengestürzten DDR-Systems beobachte ich sehr genau das Verhalten der deutschen Bevölkerung sowohl der ehemaligen westdeutschen Länder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DDR-Vergangenheit

Verfasst am 02.02.2008 11:12:48 Uhr Tierschutz und Aufarbeitungskultur nach der SED-Diktatur Schreiben an den CDU-Landtagsabgeordneten H. Eggert, am 02.02.08 Sehr geehrter Herr Heinz Eggert, 18 Jahre nach dem Zusammenbruch dieser verkorksten DDR ist der Bautrupp zur Errichtung Blühender Landschaften im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichtsaufarbeitungskultur der Deutschen, Politik im Freistaat Sachsen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar